Debatte um Flüchtlinge in Deutschland: Tina Hassel im Interview: „Einseitige Obergrenzen wird es nicht geben“ | tagesschau.de

23. November 2015

Dass Deutschland den Flüchtlingsstrom begrenzen muss, ist politisch kaum umstritten. Eine Möglichkeit: Kontingente, eine andere: Obergrenzen. Das ist eine Frage der Definition, meint Tina Hassel, Chefin des ARD-Hauptstadtstudios, im Gespräch mit tagesschau.de.

Quelle: Debatte um Flüchtlinge in Deutschland: „Einseitige Obergrenzen wird es nicht geben“ | tagesschau.de


Mikl-Leitner: „Ein Zaun ist nichts Schlechtes“ « DiePresse.com

5. November 2015

Eine ARD-Debatte, viele Fronten: Die Innenministerin verteidigte Pläne für „bauliche Maßnahmen“. Unions-Fraktionsvize Friedrich und SPD-Fraktionschef Oppermann warfen ihr vor, gegen „Dublin“ zu verstoßen.

Quelle: Mikl-Leitner: „Ein Zaun ist nichts Schlechtes“ « DiePresse.com


Zäune, Transitzonen, Abschiebungen – Ist das die richtige Flüchtlingspolitik? | Das Erste – Anne Will – Videos

5. November 2015

Über die Flüchtlingskrise diskutieren Johanna Mikl-Leitner, Thomas Oppermann, Hans-Peter Friedrich und Andreas Lipsch.

Quelle: Zäune, Transitzonen, Abschiebungen – Ist das die richtige Flüchtlingspolitik? | Das Erste – Anne Will – Videos