Advertisements
 

DasErste.de: Julia Klöckner bei Anne Will zu Dioxin im Frühstücksei: "Bund und Länder haben richtig reagiert"

DasErste.de: Julia Klöckner bei Anne Will zu Dioxin im Frühstücksei: „Bund und Länder haben richtig reagiert“ 

Berlin, 9. Januar 2011 – „Dioxin im Frühstücksei – kein Respekt vor Mensch und Tier?“ war das Thema bei ANNE WILL am Sonntag, 9.1.11, im Ersten.
 
Julia Klöckner (CDU), Staatsekretärin im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, verteidigte das Verhalten der Politik im Dioxin-Skandal gegen die Kritik von Verbraucherschützern und Landwirten: 
„Zurzeit geht es darum, dass wir das Risiko minimieren, und deswegen haben die Länder auch richtig gehandelt. Sie haben die Betriebe gesperrt, wo die Gefahr besteht, dass Produkte ausgeliefert werden, die mit Dioxin über das Maß belastet sind.“, so Staatssekretärin Julia Klöckner in der ARD Sendung „Anne Will.
Klöckner sieht Gesetzesänderungen zur Verhinderung künftiger Skandale skeptisch: „Wo kriminelle Energie ist, da kommt leider auch der Buchstabe des Gesetzes, aber auch die Behörden, an ihre Grenzen. Deshalb müssen diejenigen, die das verursacht haben, auch hart und nachhaltig bestraft werden.“, so Klöckner.
Weitere Zitate aus der Sendung Anne Will zum Thema „Dioxin im Frühstücksei“ finden Sie unter „..sagte bei ANNE WILL Sendung vom 09.01.2011„.

Hinweis für die Fotoredaktionen:  
Druckfähiges Bildmaterial aus der aktuellen Sendung finden Sie montags zum Download unter www.ard-foto.de.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: